eMarketing 2.05

neue Medien – neue Chancen

LinkedIn, ein unterschätzer Gigant und bald auf Augenhöhe mit Google oder Facebook?

LinkedIn ist heute weit mehr als ein Ort, an dem die Mitglieder des Netzwerkes ihren Lebenslauf einstellen können.

Das Netzwerk ist inzwischen so positioniert, dass es sich in nächster Zeit zu einer Mega-Business-Plattform entwickeln kann, um bald auf Augenhöhe mit Google oder Facebook zu operieren. Diese Einschätzung liefert die jetzt veröffentlichte Studie von faberNovel: »LinkedIn, the Serious Network«.

Beim Start vor nun zehn Jahren war LinkedIn eine Plattform, auf der sich Menschen — bevorzugt sogenannte Professionals — vernetzen konnten. Als einer der ersten Anwender von Open-Source-Daten-Technologien wie Hadoop und Lucene / Solr für die Suche und die kon­se­quente Bündelung seiner Datenbasis entwickelte sich LinkedIn in Richtung Technologie-Konzern. Mit einem anerkannten Team von Wissenschaftlern hat es so etwas wie einen »global economic graph« (LinkedIn-CEO Jeff Weiner) geschaffen und könnte so einer der Big Player im CRM-Markt werden. [weiterlesen]

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: