eMarketing 2.05

neue Medien – neue Chancen

Für eine Handvoll Dollar – Promoted Posts auf Facebook

Social Blogging Wie Social Media Teams strukturiert sind.

«Facebook ist und bleibt kostenlos», wirbt Face­book weiterhin unverdrossen. Aber das Netzwerk muss Geld einnehmen, dass ist allen klar. Viele Investoren sind verärgert über den verpatzten Börsengang und Zuckerberg & Co. zaubern seither ständig neue Einnahmequellen aus dem Hut.

Geht Facebook nun den Weg vieler Start-Ups? Ein kosten­loser Basis-Account für alle, die ein wenig Spaß haben wollen. Und für die, die mit ihrem En­ga­ge­ment auf Facebook bestimmte Ziele verfolgen — ob nun kommerziell oder Non-Profit — ein durch kostenpflichtige Features aufgepeppter Premium-Account. Man könnte es angesichts der vielen neuen Bezahl-Formate fast annehmen.

Sichtbarkeit nur für «eine Hand voll Dollar»?

Die sogenannten “Promoted Posts” waren ursprünglich Marken vorbehalten. Damit wollte Facebook dem Umstand abhelfen, dass nicht alle Beiträge für alle Fans sichtbar sind – obwohl sie eigentlich mit der jeweiligen Seite verbunden sind. weiterlesen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: