eMarketing 2.05

neue Medien – neue Chancen

«Glaube heißt nicht wissen wollen, was wahr ist»

Social Blogging Wie Social Media Teams strukturiert sind.

Trotz zunehmender Professionalisierung des Einsatzes von Social Media im Marketing fehlen offensichtlich in vielen Firmen die Grundlagen, um das Bauch­gefühl durch exaktes Wissen abzulösen. Ich habe in einem früheren Beitrag auf Studien-Ergebnisse von VisionEdge und ITSMA hingewiesen, die feststellen, dass nur etwa 25% der Marketer die Wirkung ihrer Social-Media-Kampagnen überprüfbar nachweisen können.

Die Studie «Social Consumers and Social Marketers: The Perception Gap» der Pivot Conference macht nun in aller Deutlichkeit klar: Wo das Wissen aufhört, fängt der Glaube an. Die Lücke zwischen der Eigen­wahr­neh­mung der Social-Media-Aktivitäten von Unternehmen und dem, was Kunden wünschen, ist nicht nur real, sie ist auch tief. . weiterlesen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: